Unser Angelteam

Ausflüge, Training & Guiding

Hotspot
Angelteam

Stark als Team, gemeinsam zum Ziel

Offizielles Partnerteam von

Björn

Über 30 Jahre Erfahrung als Angler. Inhaber von Hotspot und Gründer des Angelteams

Tim

Hallo, ich bin Tim, 38 Jahre alt und seit der Jugend begeisterter Angler.

Alex

Ich bin Alex, 30 Jahre alt und schon fast genauso lange passionierter Angler!

Johannes

Hallo zusammen! Mein Name ist Johannes und ich angele von klein auf.

Max

Hallo, ich bin Max, 27 Jahre alt und schon seit ich denken kann begeisterter Angler.

Patrick

Hallo, ich bin Patrick, 31 Jahre alt und schon seit ich denken kann begeisterter Angler.

Jochen

Hallo liebe Hotspotkunden, mein Name ist Jochen und ich bin seit meiner Kindheit in den Niederlanden leidenschaftlicher Angler!

Björn

push_pin
#AllrounderWestin W8 Vertical Rolle Daiwa Viento HD Bulls Eye Cherry Picker Cast Daiwa Steez Westin W6 Finesse TC Daiwa Exist 15er Modell

Hallo, mein Name ist Björn Peppler und ich bin der Gründer von Hotspot Angelsport und dem dazugehörigen Angelsport-Team. Geboren bin ich 1976 und seit dem ich denken kann, bin ich begeisterter Angler. Dies hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum aktiven Angeln mit Kunstködern am und vor Allem auf dem Wasser entwickelt und spezialisiert.

Besonders hat es mir das Spinnfischen auf Barsch, Zander und Hecht angetan. Dazu kam in den letzten beiden Jahren noch der Wels dazu, den ich allerdings nur pelagisch vom Boot aus befische.

Im Jahr 2017 habe ich einen Schritt gewagt, der auch ganz bestimmt einige Risiken mit sich bringt. Ich habe meinen eigenen Angelladen eröffnet und mir somit den Traum vom Hobby zum Beruf machen erfüllt.

In den letzten Jahren, bin ich dabei, mich immer mehr auf das Fischen auf dem Wasser zu spezialisieren.

Auf den verschiedenen Gewässern wie Edersee und einigen mir zur Verfügung stehenden Vereinsgewässern, arbeite ich mich mehr und mehr in die Technik des pelagischen Fischens rein.

Bei meinem Angelgerät achte ich dabei auf hochwertiges Equipment und auf möglichst wenig Gepäck, da auf zum Beispiel einem Bellyboot weniger gleich mehr bedeutet.

Zu meinen liebsten Setups zählen unter anderem eine Westin W8 Vertical mit 28 bis 52 gr mit einer Daiwa Viento HD, eine Bullseye Cherrypicker Cast mit einer Daiwa Steez zum leichten vertikalen Fischen auf Barsch aber auch zum Streetfischen und einer Bullseye JigWhip mit einer Shimano Excense für die Uferfischer auf Zander.

Hast du Lust, mehr über das Angeln vom Boot, Bellyboot oder aber auch das Uferangeln mit Kunstködern zu erfahren? Sprich mich auf eine Guidingtour an. Diese können wir dann ganz individuell auf dich abstimmen, um dir die gewünschten Techniken, welche du noch nicht kennst näher zu bringen.

Tim

push_pin
#SniperWestin W8 Vertical Daiwa Viento HD „Livescope“ von Garmin Hobie Pro Angler 12

Neben dem klassischem Ansitzangeln hat es mir besonders das Spinnfischen auf Barsch, Zander und Hecht angetan.

Beruflich bin ich gelernter Zahntechniker und betreibe ein eigenes Labor.

Vor ein paar Jahren habe ich die Liebe zum pelagischen angeln vom Bellyboat entdeckt. Bei den BeKa-classics 2020 (Bellyboat Kajak Event) am Edersee, habe ich die Kajakfahrer bestaunt wie schnell sie verschiedene Spots anfahren konnten. Nun hat es nicht lange gedauert und ich habe meinen Fuhrpark um ein Kajak erweitert. Das angeln von dem Kajak ist für mich zu einer Passion geworden die mich immer wieder erneut fesselt.  

In Zukunft ist geplant mit einem zweiten Kajak die Möglichkeit zu schaffen Guidinggästen, das gezielte angeln im Freiwasser auf die ganz großen Räuber näherzubringen. Gefischt wird mit dem „Livescope“ der Firma Garmin. Diese Angeltechnik, ob pelagisch oder den Fisch direkt angeworfen, macht einen besonderen Reiz aus. Wenn man den Fisch am Echolot sieht wie er den Köder in Visier nimmt und der Puls auf 180 steigt, der wird süchtig nach dieser Angelmethode werden.

Bei meinem Angelgerät achte ich dabei auf leichte Ruten, um ermüdungsfrei über den Tag zu kommen. Für mich hat sich zum pelagischen angeln die Westin W8 mit der Daiwa Viento HD als beste Kombination herausgestellt.

Hast du Lust, mehr über das Kajak und pelagisch angeln zu erfahren? Melde dich gerne und wir besprechen deine Ziele und schnüren dir ein individuelles Guiding.

Alex

push_pin
#Köderexperte Westin W6 PowerTeez Daiwa Ballistic EX LT

Hallo, 

ich bin Alex, 30 Jahre alt und schon fast genauso lange passionierter Angler -wenn in den ersten drei Jahren 

auch nur aufmerksamer Begleiter meines Großvaters. 

In dieser langen Zeit habe ich die meisten bekannten Angeltechniken ausprobieren können. Von mehrtätigen Ansitzen auf Fried-/ Raubfisch bis hin zu den Finessen des Fliegenfischens. 

Besonders begeistert hat mich in den letzten Jahren vor allem das aktive Angeln auf Barsch, Zander, Hecht und je nach Region auch auf Salmoniden. 

Beruflich wie auch privat bin ich in Süddeutschland im schwäbischen Ulm anzutreffen. 

Aufgrund der günstigen, geografischen Lage bin ich schnell an den verschiedensten Angelgewässern. Am häufigsten bin ich an Wald-/ Baggerseen und kleinen bis mittelgroßen Flüssen unterwegs. Am spannendsten ist für mich persönlich immer, ein neues Gewässer zu entdecken und den Code zum Fisch zu knacken.

Mein neuestes Projekt ist das Angeln vom Belly aus. Zugegebenermaßen mit allen technischen Hilfsmitteln, die aktuell im Trend stehen (Firma: Garmin). 

Trotz der zahlreichen digitalen Möglichkeiten sich das Angelwissen anzueignen, ist es in der Praxis erfahrungsgemäß nicht immer so einfach. Daher nehme ich auch gerne Guidinggäste mit ans Wasser und wir schmieden gemeinsam einen Plan, wie, wo und mit welcher Angeltechnik Du deinen Wunschfisch fangen kannst. 

Bei meinem Angel-Tackle achte ich – je nach Zielfisch – meist auf eine schnelle Aktion und ein leichtes Gewicht. Für den Hecht hat mich beispielsweise die Kombination aus der Westin W6 PowerTeez und der Daiwa Ballistic noch nie im Stich gelassen. 

Hast Du Lust mehr über die Möglichkeiten und Wege zu Deinem Zielfisch zu erfahren? Melde Dich gerne und wir besprechen die Optionen für ein individuelles Guiding. 

Johannes

push_pin
#AllrounderBullseye Jig Whip Shimano Exsence versch. Westin Ruten

Hallo zusammen!

Mein Name ist Johannes und ich angele von klein auf.

Als kleiner Junge habe mit Bambusrute und Pose begonnen. Zwischendurch hatte ich mal eine künstlerische Pause eingelegt, doch seit 2013 bin ich über das Feeder-Angeln und das Ansitz-Angeln auf Friedfische und Hecht im Winter immer mehr ausschließlich zum Raubfischangeln übergegangen. 

Initial hatte ich (aus Unwissenheit) eine „Allround-Rute“ für alle Raubfische, bis ich mit der Zeit festgestellt habe, dass man sich auf jede Fischart speziell einstellen muss. So hat sich das Rutensortiment massiv ausgeweitet, damit man immer die passende Kombo zur Hand hat, je nachdem auf was man an dem Tag aus ist!

Ich habe keine absolute Lieblingstechnik. Ich finde jede Technik auf ihre Art und Weise spannend! 

Sei es der „Tock“ beim Zanderangeln am Rhein oder am Stausee. Oder der harte Biss beim Wobbeln auf Hecht an der Lahn. Auf alles sollte man gut vorbereitet sein. 

In letzter Zeit bin ich vom pelagischen Angeln immer mehr fasziniert. Aber Vorsicht, auch wenn man hier eher die fetten Muttis verhaften kann, so ist hier eine gute Abstimmung der Ausrüstung wichtig. 

Dadurch, dass ich vor ein paar Jahren Björn von „Hotspot Angelsport“ kennengelernt und mich mit ihm gut angefreundet habe, ist man natürlich direkt an der Quelle zum besten Equipment, das man als Raubfischangler bekommen kann. 

Meine Lieblingsruten sind die von Bullseye (Jig Wip) und Westin (von denen habe ich nahezu alle Modelle…). 

Eine besondere Erfahrung war die Reise nach Norwegen, die wir letztes Jahr unternommen haben. Neben den vielen Locations, die wir als Team hier in Mittelhessen beangelt haben und gut kennen, ist sicherlich auch Holland eine Region, wo wir uns gut auskennen.

Vielleicht kann man auch als Team zusammen mit Gästen mal nach Norwegen reisen. Das würde sicherlich auf der Agenda für die kommende Zeit stehen…

Max

push_pin
#EderseeWestin W6 Powerteez Daiwa Certate Gamakatsu AJ-Master Daiwa Caldia

Hallo, ich bin Max, 27 Jahre alt und schon seit ich denken kann begeisterter Angler.

Wie bei so vielen Angler begann alles mit einem Opa-Enkel-Ausflug. Von da an hatte mich das Angelfieber erwischt. Vom klassischen Posenangeln auf Weißfisch, über das Angeln auf Karpfen bin ich beim Raubfischangeln hängen geblieben. Neben den Zielfischen Hecht, Barsch und Zander hat es mir die Forelle angetan. 

Aufgrund meines Studiums in Darmstadt bin ich häufig am Main, aber auch am hessischen Rhein anzutreffen bin. Darüber hinaus ist der Edersee zu meinem absoluten Lieblingsgewässer geworden, der durch ständig wechselnde Wasserstände eine besondere Herausforderung darstellt. Die einmalige Kulisse, eingebettet in mitten der Natur und viele unterschiedliche Tierarten haben für mich hierbei einen ganz besonderen Charme. 

Neben sämtlichen Finessetechniken wie Dropshot., Carolina- und Texas-Rig fische ich besonders gerne vertikal vom Boot. Aber auch das klassische Jiggen darf nicht zu kurz kommen. Mit etwas Erfahrung findet man schnell die Hotspots und kann so kapitale Fische überlisten.

Da der Edersee für viele ein Buch mit sieben Siegeln ist, nehme ich gerne auch Guidinggäste mit ans Wasser. Hier erkläre ich euch nicht nur die wichtigsten Knoten und Montagen. Ich zeige euch, wie man sich auf wechselnde Bedingungen einstellen und ein Gewässer lesen kann.

Insbesondere erläutere ich den Umgang mit einem Echolot. Ihr werdet überrascht sein, wie abwechslungsreich und spannend der Edersee mit all seinen Facetten sein kann.

Patrick

push_pin
#SpinnfischerWestin W6 Powerteez Daiwa Certate Westin W3 Streetstick

Hallo, ich bin Patrick, 31 Jahre alt und schon seit ich denken kann begeisterter Angler.

Es gibt so gut wie keine Angeltechnik, die ich nicht zumindest schonmal probiert habe. Neben Fliegenfischen und klassischem Ansitzangeln hat es mir aber besonders das Spinnfischen auf Barsch, Zander und Hecht angetan.

Beruflich hat es mich vor einiger Zeit nach Frankfurt verschlagen, wodurch ich häufig am Main, aber auch am hessischen Rhein anzutreffen bin.

Die städtische Atmosphäre beim Angeln habe ich hierbei schnell lieben gelernt. Abendliches Streetfishing am Main in der City hat für mich einen ganz besonderen Charme. Hierbei kann man sämtliche Finessetechniken wie Dropshot, aber auch das Vertikalangeln und das klassische Jiggen sehr erfolgreich betreiben. Mit etwas Erfahrung findet man schnell die Hotspots und kann so kapitale Barsche, aber auch schöne Zander im Licht der Straßenlaternen überlisten.

Da der Main für viele ein Buch mit sieben Siegeln ist, nehme ich gerne auch Guidinggäste mit ans Wasser. Hier erkläre ich euch die wichtigsten Knoten und Montagen und zeige euch, wie man zwischen versenkten Fahrrädern und anderem Müll möglichst hängerfrei angelt. Ihr werdet überrascht sein, wie abwechslungsreich und spannend Streetfishing sein kann.

Bei meinem Angelgerät achte ich dabei auf leichte und feinfühlige Ruten, sowie reduziertes Gepäck. Ich möchte im Dunkeln alles am Mann haben und meine Rute muss so abgestimmt sein, dass ich jeden kleinsten Zupfer, sowie jeden Hänger am Grund sofort spüre und reagieren kann.

Besonders die leichten bis mittleren Ruten von Westin (W6 Powerteez 7-28g, W3 Streetstick 2-7g) und die sensiblen Ruten von Bullseye (Cherrypicker 3-21g, Jig whip 30-60g) haben sich hier bewährt.

Hast du Lust, mehr über das Gummifisch und Finessangeln am Main zu erfahren? Melde dich gerne und wir besprechen deine Ziele und schnüren dir ein individuelles Guiding

Jochen

push_pin
#AllrounderWestin W6 Finesse TC Daiwa Steez Serie

Hallo liebe Hotspotkunden, 

mein Name ist Jochen Schröder, 1975 in Gießen geboren, bin verheiratet und habe drei Kinder. 

Von meinem beruflichen Werdegang geprägt, international erfahren, mit niederländischen Familienwurzeln.

Im Alter von fünf Jahren habe ich mir damals in den Niederlanden das Angeln selbst beigebracht und seitdem ist das Fischen nicht nur ein Hobby sondern auch eine Leidenschaft und Passion geworden, welche mich stets begleitet hat und nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken ist. 

Björn kenne ich schon seit meiner Kindheit und wir beide haben in all den vergangenen Jahren schon so manchen Fisch aus dem Wasser gezogen, teilen schöne Erinnerungen und Erfahrungen.

Von 1996 – 2008 war ich mit festem Wohnsitz im Ausland unterwegs und habe mir in dieser Zeit ein breites Spektrum verschiedener Angeltechniken angeeignet – je nach regionalen Gegebenheiten. Hochsee, Küste, Fluss, See bis hin zum Karpfenteich. Es gab immer einen Zielfisch. Brandungsangeln, Spinnfischen, nachts mit der Fliegenrute auf Meerforelle oder der Ansitz auf Karpfen oder Barbe.

Ich liebe es wenn das Wasser in Bewegung ist – Flüsse, die Küste, aber insbesondere die Szenerie, die Natur, welche alles umgibt und generell, das Ungewisse, an jedem unbekannten Spot das Gewässer zu erkunden, zu interpretieren, um möglicherweise einen Fangerfolg zu erzielen. Das ist der Reiz für mich. 

In den vergangen Jahren war ich hauptsächlich in den Niederlanden aber auch in Nord-Norwegen zum Fischen unterwegs. Die französische Atlantikküste der Bretagne habe ich ins Herz geschlossen, um mit der Spinnrute den Wolfsbarschen nachzustellen.

Bedingt durch meine international „verteilte“ Familie fische ich auch gelegentlich im Norden der USA auf Lachs, Seeforelle, Hecht, Zander und Forellenbarsch. 

Obwohl ich mich eigentlich als „Angel-Allrounder“ beschreiben kann, fische ich seit ca. fünf Jahren fast nur noch mit Kunstködern. Meine Zielfische in heimischen Gewässern und in Holland sind Hecht, Barsch & Zander. Eine gut abgestimmte Ruten-Rollen-Kombi ist mir wichtig. Leicht, effizient, leistungsstark, nachhaltig… und auch ein bisschen cool und hübsch… Das Auge fischt schließlich mit. 

Den lang ersehnten Traum vom eigenen Angelboot konnte ich mir zuletzt erfüllen. Das Boot wird zukünftig in den Niederlanden untergebracht, um flexibel und ohne lange Fahrten mit dem Bootstrailer verschiedene Gewässer befischen zu können.

Gallerie
Einblicke ins Angelteam

20210125_122654.jpg
20190729_181643.jpg
20200605_060215.jpg
IMG-20210522-WA0018.jpg
IMG-20210528-WA0045.jpg
IMG-20210528-WA0055.jpg
IMG-20210603-WA0024.jpg
IMG-20210513-WA0018.jpeg
IMG-20210706-WA0072.jpg
IMG-20210620-WA0005.jpg